Aktuelles

IMG_1448Ab sofort sind unsere neuen Weinreisen 2020 buchbar!

02.-05. Februar 2020
Weinreise La Rioja Alavesa

Pfingsten 28.- 31. Mai 2020 & Fronleichnam 11.- 14. Juni 2020
Kulinarische Weinreise Zabergäu – Heilbronner Land

Mitglied im

Weinreise RIOJA ALAVESA

Reisedatum: 4 Tage  vom 02.- 05. Februar 2020

Reisepreis: € 1.149,00 p.P. im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag € 110,00
Ab 25 Teilnehmern

Leistungen:

  • Flüge mit Lufthansa (Economy) inkl. aller Steuern, Gebühren und 23kg Aufgabegepäck von Frankfurt/Main nach Bilbao > FRA
  • Busgestellung für alle Fahrten lt. Programm mit komfortablem, spanischen Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im historischen 4* Hotel Los Agustinos in Haro
  • 1 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4* Hotel Abando in Bilbao
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung an den ersten drei Tagen
  • Örtlicher, deutschsprachiger Stadtführer in Bilbao
  • Stadtrundgang in Laguardia
  • Reservierung & Eintritt Kirche Santa Maria de los Reyes in Laguardia
  • Bodegas David Moreno: Typisch riojanisches Mittagessen inkl. Getränke, Kellerführung und Verkostung
  • Bodegas Ysios: Kellerführung und Verkostung
  • Bodegas Valdelana: Führung durch die unterirdischen Keller und das ethnografische Museum, Verkostung von Öl und Weinen, Besuch des „Garten der Rebsorten“ mit frühem Abendessen inkl. Getränke
  • Bodegas Fernando Remírez de Ganuza: Kellerführung und Verkostung
  • Reservierung, Eintritt und Audioguide im Guggenheim Museum Bilbao
  • Reisepreissicherungsschein
  • arttours Reisebegleitung

Programm

LandschaftSonntag: 10.25 Uhr Abflug ab Frankfurt/Main mit Lufthansa nach Bilbao. Noch wenden wir uns dieser bezaubernden Stadt nicht zu, sondern fahren zunächst in die Rioja Alta zu den Bodegas David Moreno. Hier ist auch arttours Mitglied im Club del Vino und viele werden den guten Reserva schon kennen. Nach einem typisch riojanischen, späten Mittagessen, genießen wir eine Führung durch die beeindruckende Kellerei und natürlich die Verkostung.
Am Abend Fahrt zu unserem 4* Hotel Los Agustinos in Haro. Freizeit und Übernachtung.

YsiosMontag: Architektur steht heute auf dem Programm – Wein natürlich auch! Wir besuchen die Bodegas Ysios in der Nähe von Laguardia. Das Kellereigebäude wurde vom valencianischen Architekten Santiago Calatrava entworfen. Auftraggeber war Pernod Ricard (Bodegas Domecq). Das Gebäude ist so konzipiert, dass es sich in die hügelige Landschaft der Sierra de Cantabria integriert und ruht auf zwei Stahlbetontragwänden die sich in einem Abstand von 26 Metern auf einer Gesamtlänge von 196 Metern voneinander erstrecken. Im Inneren der Kellerei setzt sich die avantgardistische Gestaltung des Exterieurs fort.

Die Mittagspause verbringen wir im schönen Städtchen Laguardia. Nach einem geführten Stadtrundgang durch die mittelalterlichen Gassen wird jeder sicherlich eine passende Pintxos-Bar nach seinem Geschmack finden.

Am späten Nachmittag erwarten uns die Bodegas Valdelana und wir sehen das imposante Gebäude von Marques de Riscal vom Stararchitekten Frank O. Gehry gleich nebenan. Die Familie Valdelana bebaut ihre Weinberge seit Ende des 16. Jahrhunderts. Der Weinkeller mit Satteldach beherbergt sechs unterirdische Höhlen aus dem 15. und 16. Jhdt., in denen sich u.a. der Tunnel der fünf Sinne befindet und eine Kapelle. Außerdem gibt es im Dachgeschoss ein ethnographisches Museum. Die Bodegas wurden zum 3. Mal in Folge als bestes spanisches Weingut ausgezeichnet. Hier verkosten wir das Öl und einige der besten Weine des Weingutes.
Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich der „Garten der Rebsorten“ mitten in den Weinbergen am Fluss Ebro gelegen. Mit einem fantastischen Blick werden wir hier ein frühes Abendessen einnehmen, bevor es wieder zurück nach Haro geht.

Dienstag: Bevor wir den südlichsten Teil des Baskenlandes verlassen, statten wir den Bodegas Fernando Remírez de Ganuza in Samaniego noch einen Besuch ab. Fernando Remirez de Ganuza ist ein Weinbesessener, der mit unglaublichem Aufwand im Weinberg und im Keller das Allerhöchste aus seinen Trauben herausholt. So werden für die Reservas nur die Traubenschultern verwendet, da diese die größte Reife und Qualität haben, die Beeren der Traubenspitze werden für die jungen Rotweine verwendet. Es heißt, Fernando Remirez de Ganuza besitzt die ältesten und besten Weinberge der Rioja. Davon überzeugen wir uns natürlich selbst!

Ein wenig Erholung bringt dann die Fahrt nach Bilbao. Mittagsfreizeit in der Altstadt.

el-edificio-guggenheim-bilbao-1Am Nachmittag erwartet unsere Stadtführerin uns zum Spaziergang durch die Altstadt von Bilbao, der am weltberühmten Guggenheim Museum endet. Mit einem Audioguide ausgestattet kann jeder Gast die 11.000 m2 des fantastischen Museums für moderne Kunst selbst erkunden.
Abends Bezug unseres 4* Hotels Abando in Bilbao. Freie Abendgestaltung.

Mittwoch: Heute bleibt noch Zeit für ein ausgedehntes Frühstück und vielleicht einen kleinen Spaziergang, bevor wir das Baskenland verlassen müssen. Rückflug mit LH nach Frankfurt um 13.10 Uhr, Ankunft um 15.20 Uhr (vorbehaltlich Flugzeitenänderung). Programmänderungen sind nicht vorgesehen, aber aus organisatorischen Gründen möglich.

Bildrechte: arttours GmbH, Guggenheim Museum Bilbao