Aktuelles

IMG_1448Ab sofort sind unsere neuen Weinreisen 2020 buchbar!

02.-05. Februar 2020
Weinreise La Rioja Alavesa

Pfingsten 28.- 31. Mai 2020 & Fronleichnam 11.- 14. Juni 2020
Kulinarische Weinreise Zabergäu – Heilbronner Land

 

hourglass-620397_1920

Liebe Gäste,
ab dem 22. Juli bis 12. August ist unser Büro von Montag – Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.
Selbstverständlich erreichen Sie uns per Email und telefonisch auch außerhalb dieser Zeiten.

infographics-grosser-saalHamburg vom 24. – 27. Oktober 2019
Sie haben die Möglichkeit, ein Kombipaket für Ballett von John Neumeier in der Staatsoper & das Philharmonische Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie zu erwerben!

Kombipaket für: Ballett von John Neumeier in der Staatsoper: Beethoven-Projekt am 25.10.2019 um 19.30 Uhr (Parkett) & Philharmonisches Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie am 27.10.2019 um 16.00 Uhr (13I u. 16S).

Kombipreis: € 145,00 p.P.

Schön war’s auf Madeira!

Gruppenfoto MadeiraWeinprobe MadeiraGruppe Wasser

Der Infoabend am 11. April 2019 fällt leider aus!

Mitglied im

VERDIFESTIFAL PARMA (ausgebucht)

Reisedaten:
5 Tage  17.-21. Oktober 2019

Reisepreis:
€ 1.790,00 p.P. im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag (DZ zur Alleinnutzung) € 345,00

  • Leistungen:
    Flug mit Lufthansa ab Frankfurt/Main nach Bologna inkl. aller Steuern, Gebühren und 1 aufzugebendes Gepäck á 23 kg + Handgepäck á 8 kg
  • Busgestellung während der gesamten Reise für die Ausflüge und Flughafentransfers
  • Opernkarte Verdifestival: NABUCCO im Teatro Regio Parma, Parkett
  • 4 x Übernachtung im 4* Novotel Parma Centro (Eröffnung im Februar 2019)
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in Bologna inkl. Getränke (17.10.)
  • 1 x Abendessen im Ristorante I Due Foscari inkl. Getränke (19.10.)
  • 1 x leichtes Mittagessen im Weingut (20.10.)
  • 1 x Weinprobe mit 3 Weinen (20.10.)
  • 1 x Mittagessen in einer Trattoria in Vignola (21.10.)
  • 1 x Führung und Verkostung in einer traditionellen Balsamico-Manufaktur
  • 1 x Besuch einer Parmaschinkenmanufaktur mit Verkostung
  • 1 x Stadtführung mit deutschsprachigem Reiseleiter in Bologna mit Kopfhörern
  • 1 x Ganztagesführung mit deutschsprachigem Reiseleiter in Parma
  • 1 x Ganztagesführung mit deutschsprachigem Reiseleiter in Roncole Verdi, Busseto und Sant’Agata
  • 1 x Ganztagesführung mit deutschsprachigem Reiseleiter Langhirano
  • 1 x Stadtführung Modena
  • Alle Eintritte und Reservierungen lt. Programm: Kathedrale Parma, Baptisterium Parma, Teatro Farnese, Geburtshaus Verdis, Casa Barezzi, Villa Verdi, Teatro Verdi Busseto, Museo Nazionale Guiseppe Verdi, Schloss Torrechiara, Geburtshaus Toscanini
  • Einfahrtsgebühren und Citytax
  • Reisepreissicherungsschein der R+V Versicherung
  • Ihr Reiseleiter: Dieter Gube

Zusätzliche Kosten:
Alle nicht unter Leistungen aufgeführten Mahlzeiten, Getränke, Eintritte und Trinkgelder
Auf Wunsch Fahrt mit dem Regionalexpress gemeinsam mit dem Reiseleiter ab Koblenz
Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt (ERV/ERGO):
bis 64 Jahre: € 92,00 p.P. im DZ (RDX111) ab 65 Jahre: € 117,00 p.P. im DZ (RDX136)
bis 64 Jahre: € 114,00 im EZ (RDX113) ab 65 Jahre: € 149,00 p.P. im EZ (RDX138)

(Teilnehmer, die nicht Mitglied der Theatergemeinde Koblenz e.V. sind, zahlen einen Aufpreis von 30,- € p.P. auf den o.a. Reisepreis)

Programm

Bologna StadtbildDo 17. 10.19 Anreise nach Bologna
Direktflug mit Lufthansa ab Frankfurt/Main nach Bologna. Nach der Ankunft Begrüßung durch Ihren Gästeführer und Fahrt in die Innenstadt.
Bologna - la grassa, la rossa e la dotta". Die Fette, die Rote und die Gelehrte. "Die Fette" wegen der schmackhaften Spezialitäten von Tortellini bis Mortadella, "die Rote" wegen der roten Ziegeldächer und auch der politischen Richtung und "die Gelehrte" wegen der berühmten und ältesten Universität – erwartet Sie! Bologna besitzt eine der schönsten Altstädte Europas mit vielen Türmen aus dem Mittelalter und ca. 40 km Arkadengängen.
Nach der interessanten Stadtführung schlemmen Sie in einer Osteria die wunderbaren Spezialitäten der Stadt. Fahrt mit dem Bus nach Parma.  Hotelbezug für 4 Nächte.

 

parma-1866383_1920Fr 18.10.19 Parma
Besichtigung der ehemaligen Hauptstadt des Herzogtums, in dem Verdi lebte. Besuch im Dom mit der berühmten Kuppel von Correggio, im Baptisterium, dem wohl schönsten romanischen Monument Italiens. Ganz musikalisch besuchen Sie das Geburtshaus von Arturo Toscanini ebenso wie das historische Teatro Farnese und den Palazzo della Pilotta. Abends Freizeit zum Abendessen.

Busseto, piazza VerdiSa 19.10.19 Viva Verdi
Ein Tag in der »Terra Verdiana«. Fahrt nach Roncole Verdi (Le Roncole). Besuch des Geburts-hauses mit Museum. Auf dem nahen Friedhof: Grab des Schriftstellers und Journalisten Giovannino Guareschi (Don Camillo und Peppone) und Besichtigung der Chiesa San Michele Arcangelo, in der Verdi 1813 getauft wurde und in der er später als Organist tätig war. Weiter zur Casa Barezzi, in der Verdi seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte. Nachmittags Stadtrundgang in Busseto. In der gotischen Kirche Santa Maria degli Angeli gab Verdi 1836 ein Orgelkonzert, im Palazzo Orlandi lebte er 1849 bis1851 und komponierte »Luisa Miller«, »Stiffelio« und »Rigoletto«; Museo Nazionale Giuseppe Verdi in der Villa Pallavicino und Führung im Teatro Verdi, das am 15. August 1868 feierlich eröffnet wurde. Besuch der Villa Verdi in S. Agata. In diesem Landgut hat Verdi mit seiner Frau Giuseppina Strepponi jahrelang gelebt und sich als Bauer und Landbesitzer stilisiert. Abendessen im Ristorante I Due Foscari.

SchinkenSo 20.10.19 Küche der Bassa Padana
Genussvoll geht es auch heute weiter: Sie fahren in die Region um Langhirano, deren berühmtestes Produkt der Parmaschinken ist. Besuch und Verkostung des edlen Schinkens in einer Manufaktur. Auch die Landschaft ist bemerkenswert. Viele Schlösser und Burgen prägen die sanften Hügel. Eines der schönsten besichtigen Sie heute: Torrechiara. Auf einem Weingut machen Sie eine herrliche Mittagspause mit Blick über die Po-Ebene.  Am Abend besuchen Sie eine Opernaufführung im Teatro Regio in Parma: NABUCCO.

 

Tortellini machenMo 21.10.19 Modena und Heimreise
Nach dem Frühstück beginnt der Abschied von Verdi. Allerdings nicht ohne noch einmal der Kultur und Kulinarik zu frönen. Modenas Piazza Grande mit dem Dom, dem Glockenturm Ghirlandina und dem Rathaus gehören zu jenen Kulturdenkmälern, die von der UNESCO dem "Erbe der Menschheit" zugerechnet werden. Modena ist auch dem Automobilnamen Ferrari verbunden: Hier wurde der legendäre Enzo Ferrari geboren, sowie der unvergessene Tenor Luciano Pavarotti. 
Nach der Stadtführung besuchen Sie eine traditionelle Trattoria und genießen ein wie von Mama modena-Domgekochtes Mittagessen. Anschließend müssen Sie selbstverständlich DAS Produkt Modenas verkosten: Den Aceto Balsamico Tradizionale. Einst ein Hochzeitsgeschenk bei Hofe, gibt es den Edelessig heute sogar als Eissorte. Transfer zum Flughafen Bologna. Rückflug mit Lufthansa um 18.55 Uhr nach Frankfurt. Ankunft um 20.20 Uhr.  Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten.