Aktuelles

schloss-johannisberg-439311_1920Tagesfahrt Genießerreise in den Rheingau am 28.10.2018
mit Weinfachberaterin IHK Ute Heinz

Bilder SaarRiesling 2019Einen wunderschönen Tag verbrachten Wolfgang Volk und unsere Gäste beim SaarRieslingSommer 2018.
Neben herausragenden Weinen der Weingüter von Othegraven, Bischöfliche Weingüter, Reichsgraf von Kesselstadt, Van Volxem, J.-P. Mertes, Forstmeister Geltz-Zilliken, Cantzheim, u.a.machten auch persönliche Gespräche mit Günther Jauch über Blauglockenbäume und Gartengestaltung den Tag zu einem ganz besonderen.

Einige Kundenstimmen: “Ein fantastischer Tag”, “Rundum gelungene arttours-Reise mit tollem Frühstück!”,  “Durch die perfekte Organisation konnten wir einfach nur genießen.”

Mitglied im

Kulinarische Genussreise Emilia Romagna

Reisedaten:
7 Tage Busreise  16. – 22. Mai 2019

Reisepreis:

€ 1.150,00 p.P. im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag  € 128,00
ab 20 Personen

Leistungen:

  • Busfahrt im komfortablen Fernreisebus
  • arttours Sekt & Snack auf der Hinreise
  • 1 x ÜN/ HP im 3* Hotel Britannia Excelsior / Comer See
  • 4 x ÜN/Frühstücksbuffet im 4* Hotel Rechigi Park Hotel http://www.rechigiparkhotel.it/
  • 1 x ÜN/HP im 3* Alpin Hotel Gudrun in Gossensass
  • 2 x Abendessen im Hotel in Modena
  • 1 x Abendessen im Restaurant in Modena
  • 1 x Mittagessen im Restaurant am 3. Tag
  • 1 x Führung u. Verkostung Aceto Balsamico
  • 1 x Führung u. Verkostung Parmaschinken
  • 1 x Mittagessen und Weinprobe auf einem Bauernhof
  • 1 x Weinprobe bei einem Winzer
  • Stadtführungen in: Modena – Parma - Bologna
  • 1 x Führung m. Verkostungen FICO
  • 1 x Ganztagesreiseleitung Langhirano
  • 1 x Eintritt u. Führung Ferrari Museum Maranello
  • Alle Bettensteuern bw. Kurtaxen
  • Alle Einfahrts, -straßen und Parkgebühren in Italien
  • Reisepreissicherungsschein; Reiserücktritts- und abbruchversicherung
  • arttours Reiseleitung

 

Programm

lake-como-1576614_1920DO Die erste Reiseetappe führt Sie an den mondänen Comer See. Ihr Hotel liegt direkt an der Seepromenade im gleichen Ort, an dem auch schon Konrad Adenauer am liebsten urlaubte. Nutzen Sie den Abend zum Flanieren und Entspannen im mediterranen Klima. Abendessen im Hotel.

parma-1866383_1920FR Das erste Ziel des Tages ist Parma. Außer dem weltbekannten Schinken hat die ehemalige Residenzstadt prächtige Bauten zu bieten. Weltberühmt ist das Guiseppe Verdi Festival das im Herbst in Parma stattfindet.
lambrusco-2878033_1920Am Nachmittag besuchen Sie ein Weingut und verkosten den für die Region typischen, perlenden roten Lambrusco. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr wunderschön in einem Park gelegenen 4* Hotel bei Modena. Nutzen Sie den großen Park für einen Spaziergang, bevor alle gemeinsam im Hotel zu Abend essen.

 

modena-DomSA Modenas Piazza Grande mit dem Dom, dem Glockenturm Ghirlandina und dem Rathaus gehören zu jenen Kulturdenkmälern, die von der UNESCO dem "Erbe der Menschheit" zugerechnet werden. Modena ist auch dem Automobilnamen Ferrari verbunden: Hier wurde der legendäre Enzo Ferrari geboren, sowie der unvergessene Tenor Luciano Pavarotti.
Nach der Stadtführung gibt es ein reichhaltiges Mittagessen im Café-Restaurant. Genießen Sie die kleine aber feine Stadt ganz in Ruhe.
Aceto BalsamicoNachmittags müssen Sie selbstverständlich DAS Produkt Modenas verkosten: Den Aceto Balsamico Tradizionale. Einst ein Hochzeitsgeschenk bei Hofe, gibt es den Edelessig heute sogar als Eissorte.

langhirano-1890726_1920SO Genussvoll geht es auch heute weiter: Sie fahren in die Region um Langhirano, deren berühmtestes Produkt der Parmaschinken ist. Besuch und Verkostung des edlen Schinkens in einer Manufaktur. Auch die Landschaft ist bemerkenswert. Viele Schlösser und Burgen prägen die Schloss Langhiranosanften Hügel. Auf einem Bauernhof mit Weingut machen Sie eine herrliche Mittagspause mit SchinkenBlick über die Po-Ebene.
Abends haben wir in einer kleinen, einfachen Trattoria in Modena ein wunderbares - wie von Mamma gekochtes – Abendessen bestellt.

 

Bologna StadtbildMO Der Höhepunkt unserer Reise wartet: Bologna, la grassa, la rossa e la dotta". Die Fette, die Rote und die Gelehrte. "Die Fette" wegen der schmackhaften Spezialitäten von Tortellini bis Mortadella, "die Rote" wegen der roten Ziegeldächer und auch der politischen Richtung und "die Gelehrte" wegen der berühmten und ältesten Universität
Europas. Bologna besitzt eine der schönsten Altstädte Europas mit vielen Türmen aus dem Mittelalter und ca. 40 km Arkadengängen. In den vielen Osterias findet jeder „seine“ Spezialität zum Schlemmen.
Parmesan FicoNachmittags Besuch im Schlaraffenland FICO, dem weltgrößten Themenpark rund ums (italienische)Essen. Hier heißt es „Wer die Wahl hat, hat die Qual“. Schlendern Sie in aller Ruhe über den Markt - schlemmen Sie nach Herzenslust in einem der 45 Restaurants. Kein Abendessen im Hotel.

bologna-FerrariDI Der Tag beginnt auch heute mit einem leckeren Frühstück vom Buffet. Danach heißt es Koffer verladen. Höhepunkt des Tages ist der Besuch im Ferrari Museum (Maranello). Es ist der heilige Ort aller Ferraristi. Hinter der modernistischen Glas-Fassade hat Ferrari auf mehreren Ebenen und 2.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche die wichtigsten Modelle der Markengeschichte versammelt.
Anschließend treten Sie die erste Etappe Rückreise an und fahren nach Südtirol. Abendessen im Hotel.

MI Nach einem gemeinsamen Frühstück und geht die Reise zurück zu den Ausgangsorten. Rückkunft am frühen Abend in den Ausgangsorten. Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten

 

Schulbus  Warum wir mit dem Bus fahren? Klar, ein Flug nach Bologna ist schneller, aber…. Wohin mit all den tollen Einkäufen, die Sie ganz sicher auf dieser Reise machen werden?
Im Bus ist es gar kein Problem, die ein oder andere Flasche Wein, Olivenöl, ein Stück Parmigiano, Mortadella, Pasta, Balsamico,…… unterzubringen.
Deshalb fahren wir mit dem Bus.