Aktuelles

schloss-johannisberg-439311_1920Tagesfahrt Genießerreise in den Rheingau am 28.10.2018
mit Weinfachberaterin IHK Ute Heinz

Bilder SaarRiesling 2019Einen wunderschönen Tag verbrachten Wolfgang Volk und unsere Gäste beim SaarRieslingSommer 2018.
Neben herausragenden Weinen der Weingüter von Othegraven, Bischöfliche Weingüter, Reichsgraf von Kesselstadt, Van Volxem, J.-P. Mertes, Forstmeister Geltz-Zilliken, Cantzheim, u.a.machten auch persönliche Gespräche mit Günther Jauch über Blauglockenbäume und Gartengestaltung den Tag zu einem ganz besonderen.

Einige Kundenstimmen: “Ein fantastischer Tag”, “Rundum gelungene arttours-Reise mit tollem Frühstück!”,  “Durch die perfekte Organisation konnten wir einfach nur genießen.”

Mitglied im

Prager Weihnachtsmärkte

Reisedaten:
3 Tage   30.11. – 02.12.2018

Reisepreis:
€ 195,00 p.P. im Doppelzimmer
€   44,00  EZ-Zuschlag

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Begrüßungssekt und Snack
  • 2 x Übernachtung im 3* Hotel Krystal (Hotel der Universität)
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Führung durch arttours Reiseleiter wie im Programm beschrieben
  • Transfer zur Schifffahrt
  • Reiserücktritts- und abbruchversicherung; Insolvenzversicherung
  • arttours Reiseleitung

Fakultativprogramm zubuchbar: bitte bei Anmeldung angeben
Panorama-Schifffahrt auf der Moldau inkl. kalt-warmem Buffet:  20,00 € p.P.
Nicht enthalten: Eintritte, Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Programm

Freitags fahren Sie gemütlich nach Prag und können am späten Nachmittag bereits mit Ihrer arttours-Reiseleitung den ersten svařák (Glühwein) auf einem der vielen tollen Weihnachtsmärkte trinken.

AdventWer Lust auf Köstlichkeiten der regionalen Küche hat, der ist auf dem Markt am Platz der Republik bestens aufgehoben. Hier können typisch tschechische Spezialitäten ausprobiert werden: überm Feuer gegrillter Prager Schinken und Würste, dazu passt hervorragend eines der berühmten tschechischen Biere wie Pilsner Urquell oder Budweiser. Oder frisch zubereitete Kuchen und Gebäck – probieren Sie unbedingt „trdelník“, eine gerollte und mit Zucker bestäubte Teigware.
Falls Sie Prag noch nicht so gut kennen, haben Sie samstags die Gelegenheit, an einer Stadtführung teil zu nehmen (fakultativ). Es gibt viel zu entdecken im adventlichen Prag, natürlich auch die unterschiedlichen Plätze mit den einzigartigen Weihnachtsmärkten: Der zweitgrößte Weihnachtsmarkt in Prag findet im unteren Teil des Wenzelsplatzes in der Mitte der Stadt statt. Die meisten der dargebotenen Waren auf dem Markt sind handgemacht und Sie sollten besonders Ausschau nach Holzspielzeugen, Glasarbeiten sowie den Eisen- und Stahlkunstwerken der Schmiedehandwerker halten.

Der Platz des Friedens im Herzen des Stadtteils Vinohrady ist ein Muss zu dieser Jahreszeit. Der geschichtsträchtige Platz wartet mit spektakulären Wahrzeichen auf: das Nationalhaus, die St.-Ludmila-Kirche sowie das Vinohrady-Theater. Der bei Einheimischen sehr beliebte Markt ist kleiner als die Märkte in der Altstadt und eignet sich hervorragend zum Eintauchen ins „Prag der Prager“.
Am Altstädter Ring findet einer der bekanntesten Weihnachtsmärkte Europas und zugleich der größte von Prag statt. Nicht nur die Marktstände, auch das täglich stattfindende Konzert sind einen Besuch wert. Wer Lust auf traditionelle Weihnachtsstimmung hat, kann die Weihnachtskrippe bewundern.
Hardschin WinterAbends können Sie den weihnachtlichen Lichterzauber der Stadt am besten bei einer Schifffahrt auf der Moldau erleben, während Sie ein leckeres Buffet genießen (fakultativ).

Am Sonntag frühstücken Sie noch ausgiebig und brechen dann auf zur Heimreise – natürlich mit ausreichenden Pausen. Rückkunft in den Ausgangsorten am Abend. Programmänderungen aus organisatorischen Gründen möglich.

> Auch als Flugreise buchbar ab CGN oder FRA; Das Hotel hat direkte Busanbindung zum Flughafen; Preise auf Anfrage

Fotos: czechtourism.cz