Aktuelles

Mitglied im

Duftende Weihnachtsmärkte Halle, Leipzig & Marburg

Reisedaten:
3 Tage vom 07. – 09. Dezember 2018

Reisepreis:
€ 259,00 p.P. im Doppelzimmer
EZZ  € 29,00

  • Leistungen:
    Busfahrt im komfortablen Fernreisebus
  • Sekt & Snack auf der Hinfahrt
  • 2 x Übernachtung im 4* Best Western Hotel Halle-Merseburg
  • 2 x reichhaltiges Buffet - Frühstück
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • Stadtrundfahrt und Stadtrundgang in Leipzig
  • Besuch des Weihnachtsmarktes in Halle
  • Besuch des Weihnachtsmarktes in Leipzig
  • Besuch des Weihnachtsmarktes Marburg (inkl. Fahrt mit Oberstadtaufzug)
  • Reiserücktritts- und abbruchversicherung, Reisepreissicherungsschein
  • arttours Reiseleitung

Programm

HallescherWeihnachtsmarktcThomasZieglerStadtHalleSaaleFr: Halle und Merseburg
Früh morgens geht es los Richtung Osten. Auf der Anreise Sekt & Snack à la arttours. In der „Händelstadt“ Halle, die sich in ein Weihnachtsmärchen verwandelt, besuchen Sie den ersten Weihnachtsmarkt. Die Stadt erstrahlt im festlichen Glanz und von Weitem sehen Sie schon den 15 Meter hohen Weihnachtsbaum vor dem Ratshof. Direkt daneben die große Kerzen-Pyramide aus Holz. Der ROTE TURM, eines der Wahrzeichen von Halle erstrahlt in der Vorweihnachtszeit in einem roten Licht und gleicht einer riesigen Kerze. Abends Weiterfahrt in Ihr 4* Best Western Hotel. Check in und Abendessen als 3-Gang-Menu oder Buffet.

www.leipzig.travelSa: Leipzig
Nach einem gemütlichen Frühstück erwartet Sie eine kurzweilige Erlebnistour durch Leipzig mit dem Bus. Anschließend geht es zu Fuß weiter durch die Innenstadt. Leipzig beglückt Kultur/-Musik und Geschichtsliebhaber gleichermaßen. Nach der Stadtführung steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Besuchen Sie den legendären historischen Weihnachtsmarkt in der Leipziger Altstadt mit seinen ca. 250 Ständen.  Seine Tradition reicht bis ins 15 JH. zurück. Hier finden Sie auch den größten freistehenden Adventskalender der Welt. Besuchen Sie in der Strohsackpassage die Modelleisenbahnausstellung oder bummeln durch die vielen Geschäfte. Möchten Sie sich ausruhen? - Finden Sie zu Ruhe und Besinnung, indem Sie die Motette in der Thomaskirche (um 15:00 h) besuchen. Lassen sich musikalisch verwöhnen von Darbietungen des berühmten Thomanerchores (bei Abwesenheit des Thomanerchores Gestaltung durch Gastensembles oder Gastorganisten). In der Thomaskirche befindet sich auch das Grab von Johann Sebastian Bach. Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen.

Weihnachtsmarkt© Georg Kronenberg  georgkronenberg.comSo: Rückfahrt - Stopp in Marburg
Wir verlassen die Domstadt Merseburg mit ihrem Renaissance-Schloss und es geht Richtung Heimat. Ein Highlight werden wir Ihnen aber noch bieten: Wir besuchen das mittelalterliche Marburg. Nach einem kurzen Fußweg bringt uns der OBERSTADTAUFZUG in die Altstadt. Rund um den Marktplatz besuchen Sie den kleinen Adventsmarkt in wunderschönem Ambiente, bevor Sie Richtung Elisabethkirche schlendern, wo Sie den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt rund um die Kirche besuchen. Überall in den Kirchen finden Sie liebevoll gestaltete Krippen. Sie finden Geschenkartikel wie Korbwaren, Keramik, Ton und Spielwaren ebenso wie Weihnachtsdekoration. Am späten Nachmittag Rückfahrt zu den Ausgangsorten.
Programmänderungen aus organisatorischen Gründen möglich.


 

 

 

Bildrechte: HallecThomasZieglerStadtHalleSaale
Leipzig: Leipzig.Travel
Marburg: Weihnachtsmarkt© Georg Kronenberg  georgkronenberg.com