Aktuelles

Neu! Neu! Neu! Neu!

IMG_0333SILVESTERREISE
29.12.17 – 01.01.18
Böhmen – Berge – Bier & Bahn

Mitglied im

Cornwall vom Feinsten - Intensive Reise durch den Süden Englands (nur noch DZ verfügbar!)

Reisedaten:

7 Tage  22. – 28. Juni 2017

Reisepreis:

€ 998,00 p.P. im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag  € 216 (nur sehr wenige EZ!)

Zzgl. Eintrittspaket für diese Reise: € 70,00 (Heale House Gardens, Minack Theatre, Lost Gardens of Heligan, Lanhydrock House & Gardens, Sissinghurst)

Leistungen:

  • Busfahrt im komfortablen Fernreisebus
  • Fährüberfahrt Calais – Dover – Calais
  • Sekt & Snack
  • 2 x Übernachtung/engl. Frühstücksbuffet im *** oder **** Hotel in Kent
  • 4 x Übernachtung/englisches Frühstücksbuffet im ***+ Hotel Sands Resort Newquay, Cornwall
  • 6 x Abendessen im Hotel
  • Ausflüge nach: - Sissinghurst Castle - Heale House Gardens – Exeter  - St. Ives - Land’s End - Minack Theatre - Lost Gardens of Heligan mit Führung – Bodmin - Lanhydrock House & Gardens
  • 2 x Ganztagesreiseleitung vor Ort
  • Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherung; Reisepreissicherungsschein
  • arttours Reiseleitung

Programm

60230-640x360-by-ferry-6401. Tag, DO: Calais – Dover – Kent
Sie reisen über Calais mit der Fähre nach Dover. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Kent. Übernachtung und Abendessen.

 

P10208842. Tag, FR: Kent – Heale House Gardens - Exeter – Cornwall
Von Kent aus fahren Sie heute zunächst nach Heale House Gardens in Wiltshire. Die Gärten im englischen Stil wurden seit Generationen von der Eigentümerfamilie gepflegt und ausgebaut und sind ein kleines Paradies. Zeit für eine Pause und einen Cafébesuch. Durch die sanften Hügel von Dorset und Devon gelangen Sie anschließend in die Universitätsstadt Exeter. Besonders sehenswert ist die Kathedrale St. Peter. Sie kann sich rühmen, das längste ununterbrochene Gewölbe der Welt zu besitzen. Über eine Länge von 100 Metern zieht sich das Gewölbe der Länge nach durch das Mittelschiff der Kathedrale. (Diesen Programmpunkt können wir nur durchführen, wenn wir aufgrund des Verkehrs zeitlich hinkommen). Ihre Weiterreise führt Sie durch die weite, mystische Landschaft des berühmten Dartmoor-Nationalparks, wo schon Sherlock Holmes dem „Hund der Baskervilles“ nachstellte. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen Sie Ihr Hotel in Cornwall.

 

P10209243. Tag, SA: Cornwall – Rundfahrt
Ein Tag voller Highlights erwartet Sie! Unsere Rundfahrt entlang der faszinierenden kornischen Küste bringt Sie zunächst nach Penzance zum „St. Michael’s Mount“. Hier gibt es einen Fotostopp, denn wir haben noch viel vor. Weiter geht’s zum „Minack Theatre“, einer spektakulär in die Steilküste gebauten Freilichtbühne. Danach kommen die Wanderer auf Ihre Kosten: Vom winzigen Schmugglerort Sennan Cove wandern wir auf dem Küstenpfad nach Land’s End (ca. 1 Std.). Diejenigen, die nicht wandern möchten, fahren mit dem Bus nach „Land’s End“, dem südwestlichsten Punkt der britischen Insel. Dort lohnt ein Spaziergang auf den Klippen.
Durch die herrliche Landschaft geht es anschließend weiter nach St. Ives. Der malerisch von Stränden eingerahmte Ort lädt zu einem längeren Aufenthalt ein. Bummeln Sie die alten Kopfsteingassen hinunter, stöbern Sie in den netten Geschäften und Galerien oder lassen Sie bei einer traditionellen Tea-Time die Seele baumeln. Wie wäre es am Abend mit einem kühlen Pint in einem der zahlreichen gemütlichen Pubs? Das Red Lion in Newquay ist sehr empfehlenswert – vielleicht findet dort gerade ein Pub-Quiz statt?


P10208744. Tag, SO: Lost Gardens of Heligan
Mit den verlorenen Gärten von Heligan erwartet Sie ein beispielloser botanischer Garten, der seines Gleichen sucht. Der „Lost Garden of P1020896Heligan“ ist ein wahres subtropisches Pflanzenparadies. Eine Führung durch das Gelände kann nur einen Einblick geben; Erkunden Sie die weitläufige Anlage dann selbst noch ein wenig. Nachmittags verbringen Sie Ihre Freizeit nach Lust und Laune in Newquay am Strand, bei einer kleinen Wanderung oder in der Wellnessabteilung des Hotels.

 

P10208555. Tag, MO: Bodmin - Lanhydrock House – Padstow – Bedruthan
Bodmin Moor besticht durch die außergewöhnliche Heidelandschaft mit seinen zahlreichen Wanderwegen. Inmitten des Moores befindet sich das berühmte Wirtshaus Jamaica Inn. Nur einen Katzensprung entfernt liegt das imposante Lanhydrock House, welches häufig Drehort der Rosamunde Pilcher Filme ist. Die wunderschönen P1020859Lanhydrock Gardens sind umfangreich und liebevoll gepflegt. Lanhydrock ist das perfekte Countryhaus mit dem Ambiente eines wohlhabenden, aber unprätentiösen Familienheimes.
Anschließend fahren wir nach Padstow. Im Mündungsgebiet des Camel liegt die Gourmet-Hochburg (TV-Koch Rick Stein) mit zahllosen Restaurants, in denen Erlesenes aus der Region serviert wird. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen am malerischen Hafen und halten Sie Ausschau in den vielen hübschen Geschäften nach modernen Möbeln, regionalen Kunsthandwerkserzeugnissen sowie kornischen Delikatessen. Ergattern Sie einen Schatz, der Sie für immer an Ihren Aufenthalt hier erinnern wird. In Padstow liegt auch Prideaux Place, ein wunderschönes Herrenhaus aus dem 16. Jhdt., in dem die Eigentümer noch heute leben. Einigen dürfte das Haus auch aus Pilcher-Filmen bekannt sein.
Auf dem Rückweg nach Newquay fahren wir an den Bedruthan Steps vorbei. Die spektakuläre Klippenformation mit mehreren freistehenden Felsen sind nur bei Ebbe zugänglich und lassen sich über eine vom National Trust instandgehaltene steile Treppe erreichen. Wegen des massiven Wellenganges wird allerdings vom Baden abgeraten. Wer nicht in die Bucht hinabsteigen möchte, kann vom Wanderweg entlang der Steilküste den Panoramablick genießen und wunderbare Fotos schießen. Rückfahrt zum Hotel am Abend.

the-white-garden-at-sissinghurst-credit-ntpl-jonathan-buckley6. Tag, DI: Cornwall – Sissinghurst - Kent
Nach der Rückfahrt nach Kent verspricht der Besuch von Sissinghurst Castle einen weiteren Höhepunkt der Reise: Märchenhaft idyllisch und ein Sehnsuchtsort für jeden Gartenfan, das ist Sissinghurst, der berühmteste Garten der englischen Gartengeschichte, den die Schriftstellerin Vita Sackville-West in den 1930ern anlegte. Der romantische „White Garden“ ist eine perfekte Symbiose von sachlicher und sinnlicher Gartengestaltung. Ob Lilien, Kletterrosen oder Lupinen: alles blüht ganz in Weiß. Besonders in der Dämmerung entsteht durch die monochrome Blütenfarbe eine geradezu magische Atmosphäre. Anschließend Fahrt zu Ihrem Hotel in der Grafschaft Kent. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag, MI: Dover – Calais – Heimreise
Am Morgen heißt es Abschied nehmen von Land & Leuten. Die Fähre bringt Sie sicher wieder aufs europäische Festland. Am Abend Ankunft in den Ausgangsorten. Programmänderungen aus organisatorischen Gründen möglich.